20 Sep 2016

Sacharbeit, Wahlkampf und Fakten

Sacharbeit, Wahlkampf und Fakten

Als Oberbürgermeister der Stadt Celle arbeite ich auch in Zeiten des Wahlkampfes. Die Arbeit im Rathaus kann nicht liegenbleiben. Die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt haben den Anspruch, dass die begonnenen Projekte fortgeführt werden. Und natürlich bin ich in dieser Zeit zusätzlich in Gesprächen mit Ihnen, um die bisherige Arbeit zu erklären und um Ihr Vertrauen zu bitten für eine zweite Amtszeit.

Bei der Auseinandersetzung im Wahlkampf mit meinen Mitbewerbern um die Verantwortung in dieser Stadt ist es mir wichtig, dass wir über Inhalte sprechen. Dazu dürfen die Fakten nicht außer Acht gelassen werden.

An dieser Stelle möchte ich deshalb auszugsweise einige wichtige Erfolge meiner bisherigen siebenjährigen Amtszeit darstellen. Und ich möchte dazu sagen, das ist nicht das Werk eines Oberbürgermeisters allein. Daran haben viele Menschen mitgearbeitet, der Stadtrat hat überparteilich die meisten der Beschlüsse mitgetragen. Die vielen Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger haben Impulse gesetzt. Die Aktivitäten unserer vielen Ehrenamtlichen in dieser Stadt haben die Stadt wesentlich vorangebracht. Celle ist in diesen sieben Jahren gut vorangekommen und muss weiter entwickelt werden. Gemeinsam. Fakten sind wichtiger als Parolen:

Weiterlesen

09 Aug 2016

Stadtwette Celle und Bürgerengagement

Stadtwette Celle und Bürgerengagement.

Die NDR Sommertour in Celle – Wir schaffen das oder die Geschichte von Solidarität und Gemeinsinn in Celle.
Die Wette wurde bravourös gewonnen, denn mit über 525 verkleideten Britinnen und Briten haben wir die Vorgabe von mindesten 250 locker gleich verdoppelt. Getanzt wurde unter der Leitung von gleich drei Tanzschulen der Stadt, die ohne Konkurrenzdenken sich in den Dienst der Sache stellten. Die wunderschönen Kulissen waren weitgehend schon nach wenigen Stunden durch Ehrenamtliche fertig gestellt. Die Hilfe und Unterstützung von Profis wie z.B. der Tischlerei Korte war dabei großartig. Es wurden nicht nur andere Aufträge für diese ehrenamtliche Tätigkeit geschoben. Es wurde sogar auf die Feier des eigenen Geburtstags verzichtet und stattdessen an der Kulisse gewerkelt. Ehrenamtliche und freiwillig Engagierte aus allen gesellschaftlichen Gruppen waren mit dabei und haben sich mit der Stadt solidarisiert. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht! Und das zeichnet Celle aus: Menschen fühlen sich für die Stadt mit verantwortlich.

Wer nicht dabei sein konnte, kann in der Mediathek des NDR die Live-Sendung  vom 6. August über die Stadtwette noch nachträglich anschauen. Einfach hier klicken:

„Hallo Niedersachsen“ mit Live-Bericht über die Stadtwette

Weiterlesen

10 Jan 2016

Mein Celle ist dein Celle.

Mein Celle ist dein Celle. Bürgerempfang in Celle am 9. Januar 2016

Mein Celle ist dein Celle. Bürgerempfang am 9. Januar 2016.

Mit dem Bürgerempfang zu Beginn des Jahres habe ich seit dem Jahr 2015 eine neue Tradition in Celle begründet. Der Empfang dient dem Dank an die Bürgerinnen und Bürger, die sich um das Gemeinwesen verdient gemacht haben und ist Anerkennung für ehrenamtliches Engagement. Aber ich lade natürlich die ganze Bürgerschaft ein, denn ein Gemeinwesen wie unsere Stadt lebt davon, dass sich alle Menschen darin angesprochen fühlen, dass alle Menschen, die dort wohnen, sich vertreten und wahrgenommen – gut aufgehoben – fühlen.

Weiterlesen

21 Nov 2015

Gedenkveranstaltung für „Unbedacht“ Verstorbene

Am Freitag nachmittag gab es auf dem Stadtfriedhof der Stadt Celle eine Gedenkveranstaltung für „Unbedacht“ Verstorbene. Als Vertreter der Stadt Celle habe ich als Oberbürgermeister an dieser Veranstaltung teilgenommen. Wir gedenken allen Menschen aus der Stadt Celle, die ohne Angehörige beerdigt werden mussten. Dieses Gedenken ist Ausdruck dafür, dass wir alle Menschen würdigen.

Weiterlesen

12 Okt 2015

Flüchtlinge in Celle: Herausforderungen und Fakten

Notunterkunft für Geflüchtete in Scheuen

Ich will hier keine allgemeine Stellungnahme zur Flüchtlingspolitik abgeben. Die Forderung Grenzen zu schließen, Zäune zu bauen oder die Bundeswehr zu alarmieren, bringt uns nicht weiter. Wir müssen unsere Aufgabe vor Ort wahrnehmen. Es geht um die Bewältigung der Herausforderung hier in Celle. Wir können mit Krisen und Herausforderungen umgehen. Wir wissen wo und wie man anpacken muss. Mit Ihnen gemeinsam gelingt das.

Deshalb zunächst ein ganz herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer! Was Sie tun ist wunderbar!

Zu den Fakten: Wie sieht es aus in Celle? Nach aktuellem Stand sollen uns in diesem Jahr insgesamt etwa 1.000 Flüchtlinge zugewiesen werden, die bis zum Abschluss ihres jeweiligen Verfahrens hier bleiben. Dabei wird es sicher nicht bleiben.

Weiterlesen